Studien

Das OnkoNet Team:
Dr. med. Frank Weidenbach, Dr. med Christina Balser, Michaela Melchior und Nadine Schütz.

Des Weiteren wird unser Team durch studentische Aushilfen unterstützt.

An unserer Praxis werden regelmäßig klinische Studien in Zusammenarbeit mit Studiengruppen durchgeführt.  Damit möchten wir die Behandlung unserer Patienten konstant verbessern und Ihnen  Zugang zu den neuesten Therapieschemata geben.

Zur optimalen Organisation dieser Studien haben wir eine eigene Organisation in unserer Praxis gegründet: die OnkoNet GmbH.

Die zur Zeit laufenden Studien dienen entweder der Weiterentwicklung der Therapieschemata, der Entwicklung neuer, effektiverer Therapien oder der Klärung gezielter Fragestellungen in Bezug auf die bestmögliche Behandlung.

Das aus diesen Studien ermittelte Wissen wird der gesamten Fachwelt zur Verfügung gestellt, so dass alle betroffenen Patienten weltweit profitieren. 

Laufende Studien

Folgende Studien laufen z.Z. in unserer Praxis:

Klinische Studien bei:


  • Chronisch lymphatische Leukämie [CLL-Studien]
  • Hodgkin Lymphome [HD-Studien]
    HD16: Primärtherapie für frühe Stadien
    HD17: Primärtherapie für intermeditäre Stadien
    HD18: Primärtherapie für fortgeschrittene Stadien
  • Non Hodgkin Lymphome [NHL-Studien]
    Aggressive (hochmaligne) B-Zell-Lymphome [PrefMab-Studie]
    Indolente (niedrigmaligne) B-Zell-Lymphome (Haarzellenleukämie) [NHL-3 2004-Studie / COMPLEMENT A+B Ofatumumab]
    Follikuläre Lymphome [PrefMab-Studie / SABRINA-Studie]
  • Mamma Ca - Brustkrebs [SafeHer/ Hannah- Studie]
  • Metastasiertem kolorektalem Karzinom (Dickdarmkarzinom) [AIO-KRK-0207]
  • Refraktärem multiplen Myelom (Rezitivtherapie) [ReLApsE/ GMMG]


Nicht-interventionelle Studien (NIS),d.h. Beobachtungsstudien

Schwerpunkte:

  1. Kolorektales Karzinom (CRC), sowohl metastasiert, als auch fortgeschritten

    • NIS mit: Avastin first line, Docetaxel, Erbitux first line

  2. Mamma CA (Brustkrebs) und metastasiertes Mamma CA

    • NIS mit: Afinitor + Exemestan, Avastin + Paclitaxel, Herceptin


Weiter laufen NIS zu:

  • Akuten Myeloischen Leukämie (AML)
  • Chronisch lymphatische Leukämie (CLL)
  • chronische myelomonozytäre Leukämie (CMML)
  • Eisenüberladung
  • Follikuläre Lymphome
  • Gastrointestinale Tumore
  • Hepatozelluläre Karzinome (HCC)
  • IG-Therapie
  • Knochenmetastasen
  • Lungenkarzinome
  • Magenkarzinome
  • Metastasiertem Nierenzellkarzinom
  • Metastasiertem Prostatakarzinom
  • Myelodysplastische Syndrome (MDS)
  • Multiples Myelome
  • Nicht kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC)
  • Pankreaskarzinome
  • Paroysmalen nächtlichen Hämoglobinurie (PNH)
  • Prim. und sek. Myelofibrose
Kontakt
  • Frau Michaela Melchior
            
    Sprechzeiten
    : Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 17:00, Freitag von 08:00 bis 15:30
            
    Tel.: 06421 929513